Get to know me

1 – Ich trinke nicht jeden Morgen Champagner zum Frühstück. Leider 😉 Aber unglücklicherweise muss ich werktags und manchmal auch am Wochenende arbeiten. Tja!

2 – Ich mag Alkohol nicht besonders. Danke, ich weiß, dass Champagner Alkohol ist 😉 Aber vor allem transportiert er für mich ein Lebensgefühl und das mag ich so daran.

3 – Ansonsten bin ich in dieser Hinsicht ziemlich weit hinten: Wenn ich im Supermarkt vor dem Spirituosenregal stehe, habe ich bei 3/4 der Flaschen keine Ahnung, was darin sein könnte.

4 – Ich bin definitiv Optimist und habe das Glas immer halb voll. Failure is not an option!

Glühwein in Konstanz

5 – Glühwein ist nur hausgemacht gut. Ich meine, ganz ehrlich, Glühwein aus dem Tetrapack…? Wer will das denn? Leider auf dem Weihnachtsmarkt eher Standard.

6 – Mir wird übel, wenn ich an Whisky nur rieche. Schade. Ich finde, das hat an kalten Winterabenden etwas sehr Gemütliches!

7 – Mit 18 war das Höchste der Gefühle ein süßer Asti Spumante. Heutzutage danke ich herzlich und renne 😉

8 – Ich lieeebe Käsefondue. Mit Kirschlikör! Aber auch nur dazu.

9 – Gin hilft gegen Malaria. Und gegen Liebeskummer. Und auch sonst gegen alles. Ganz besonders Steinhauser.

10 – Ich vertrage übrigens keinen Tee. Und Milch auch nicht. Und Rotwein ist das einzige Getränk aus Trauben, das ich niemals freiwillig zu mir nehmen würde.

In diesem Sinne: Ich wünsche Ihnen allen eine frohe und friedliche Vorweihnachtszeit – bleiben Sie mir gewogen und trinken Sie Champagner.

 



Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.