Zucchini

Die letzte Woche ist mir sehr aufs Gemüt und auf den Magen geschlagen. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass mir eine Kollegin eine Zucchini geschenkt hat:

Eine Mörder-Zucchini, länger und dicker als mein Unterschenkel 😉

Nun ist es nicht immer einfach, sich laktose- und glutenfrei zu ernähren *seufz und der Einfachheit halber habe ich die Zucchini in Scheiben geschnitten, ausgehöhlt, mit Hackfleisch gefüllt und laktosefreiem Mozzarella überbacken:

Fein war’s – und hat sogar Menschen geschmeckt, die nicht so viele Unverträglichkeiten haben wie ich. Und ich habe mal wieder festgestellt: Ich sollte öfter frisch kochen!

Aus dem Rest der Zucchini mache ich übrigens Mixed Pickles, für alle.

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.