Racheengel

Heute ist der 11.11. – Fasnachtsbeginn! Törö!

Zeit, mit dem Nähen für das neue Kostüm anzufangen. Diese Saison bleibt es glücklicherweise bei den bewährten Gruppenkostümen Bernhardiner & Pirat, aber zusammen mit meiner Freundin gibt es ein neues: Den Racheengel.

Es wird vermutlich etwas weniger luftig, aber in jedem Fall schwarz, mit jeder Menge Lack, Leder, Federn und Spitze – und hey, wenn jemand ein schwarzer Engel ist, dann ich 😉

Tjanun. Es glaubt mir zwar langsam niemand mehr, aber ich kann echt nicht besonders nähen. Ich habe null Ahnung von jeglicher Technik und bin froh, wenn meine Kostüme nicht auseinander fallen. Trotzdem freu ich mich darauf, denn mit den Stoffen, gerade Kunstleder und Spitze, habe ich bisher wenig gemacht. Um nicht zu viel zu verraten: Es wird ein Mermaid-Kleid und damit habe ich dank Falbala immerhin schon Erfahrung 😉

Bestellt ist schon mal alles, jetzt muss ich mich nur noch an die Nähmaschine quälen. *seufz
Aber für irgendwas müssen die kalten Winternächte ja gut sein. In diesem Sinne: HO NARRO!

 



Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.